Samstag, 30. November 2013

Wenn die Aennie...

... es endlich schafft bei RUMS mit zu machen, fühl ich mich doch ein klein wenig unter Zugzwang, ENDLICH auch ihre Fuchsvorlage noch ganz schnell bei Kirstens Freebiechallenge unterzubringen!

Also, auf den letzten Drücker quasi, ein Amelinchen für die Raupe aus türkisem Fleece mit Fuchs aus gelbem Sweat und weißem Fleece. Schön kuschelig und warm, genau richtig für das traditionelle Baumschmücken mit den Nachbarn, wo es jetzt gleich hin geht.  
(Wer sich wundert: wir machen mit viel TAMTAM drei Lichterketten an einen Baum im Garten - aber das Kind muss ja einen Namen haben nech?! *gg*)

Also, hier das Amelinchen, die Raupe und der Fuchs:






So Aennie, Donnerstag ist wieder RUMS. Bist Du vorbereitet??? *gg*

Ab damit zur Freebiechallenge und zur Meitlisache!!

Euch allen einen wunderschönen 1. Advent!

Donnerstag, 28. November 2013

RUMS #48 oder Patches sind cool

Oder auch: schon wieder eine Martha. *gg*

Ja, wieder eine Martha, ich hoffe, ich langweile Euch nicht. :o) Aber dank plörrender Raupe brauch ich jeden Tag ein neues Shirt und außerdem ist´s auch einfach zu schön. ;o)

Und dieses Mal die größte Änderung: Martha hat Patches!! Und mitnichten selbstgenäht, nein! SelbstGESTICKT! Dank Frau Druetken gibt es nämlich bei Kirsten eine neue Stickdatei: 


Meine Ärmel zieren nun also ovale Patches, aufgestickt im "Freestyle-Style". Ansonsten die üblichen Änderungen, verlängerte Ärmel und grader Kragen. Und irgendwie find ich jede neue Martha immer noch schöner. Ich bin schon selber gespannt auf die nächste. ;o)











Und hier noch mal der Patch in Nahaufnahme:



Der Stoff ist so schön! Und sehr angenehm zu tragen. Gekauft hab ich ihn bei Stoff-Tom, sehr netter Shop, da war ich zum ersten, aber sicher nicht zum letzten Mal stöbern. Die Ärmelpatches bekommt ihr ab sofort bei Kirsten im Shop. Ich baller Euch die nächsten Tage noch ein paar Beispiele damit um die Ohren. Es gibt die Patches nämlich in 3 Größen - für Erwachsene, Kinder und Kleinkinder. Und dann als Kreis, Oval, Wolke und so weiter und das dann wieder jeweils in 3 Stichen.... Unendliche Möglichkeiten, die frau durchaus auch kreativ werden lassen. :o)

So. Genug geschwafelt, ab zu RUMS!

Montag, 25. November 2013

Stoffsucht der anderen Art

Dass die Muddi bei Stoffen, Schnittmustern und Stickdateien ein Lemming ist, ist wohl kein Geheimnis. *gg* Nun bin ich aber einer neuen Stoffsucht erlegen...

Der Tragetuchstoffsucht.... Die Raupe und ich lieben den Franzosenstretch! Einigen besser bekannt als das "Je porte mon bébé". Ich habe es direkt nach einigen Lebenstagen der Raupe getestet und mittlerweile wohnt die Raupe in dem Tuch. Sie liebt es, sie meckert nicht mal beim reinsetzen. ♥ Und ich liebe es auch. Ich kann arbeiten, mit den Jungs spielen oder auch nähen und die Raupe ist immer dabei. 

Eins geht allerdings nicht, solange die Raupe im Tuch wohnt: selbiges WASCHEN! Nun ist die Raupe heute 6 Wochen alt und ganz ehrlich? Das Tuch muss DRINGEND gewaschen werden. Wie aber, mit Raupe drin? Tja, und da kommt die Stoffsucht... Es gibt ja auch soooooo viele schöne Farben.... Und das Ding ist aus Stoff. Wunderbarer, weicher Stoff..... in eben wunderschönen Farben.... *hust*

Lange Rede, kurzer Sinn. Ich habe im Trage-Shop meines Vertrauens ein Zweittuch bestellt und bekommen - in mokka/türkis:


Da hängt sie nun, die Raupe. ♥ Darf das eigentlich zu "my kid wears"?? *lach*

Im Hintergrund seht ihr übrigens meine Bürotür. Dort kommen immer mal wieder neue Karten oder sonstige Spruchhalter dazu. Damit der Besucher gleich weiß, welch Kammer er da betritt. Von Paula ist vor Kurzem wieder eine dazu gekommen:

jammern hilft nicht

Eben.


Ich wünsche Euch allen eine wunderschöne Woche! Erliegt einfach Eurer Stoffsucht - jammern hilft eh nicht. *gg*

Donnerstag, 21. November 2013

RUMS #47 oder auch für Muddi gibt es warme Ohren

oder auch: Mein Reden - ein Loop geht IMMER! 

Wobei es hier heute nicht um einen einfachen Loop geht. Denn wenn ich eins nicht ab kann, dann sind es kalte Ohren. Da bin ich echt empfindlich. Letzte Woche geisterte bei RUMS ein neues eBook rum, unter anderem bei Kerstin vom Nähzirkus. Ein Schal mit Kapuze dran, von HEDI. Sowas in der Art musste ich auch haben. JETZT. Mistige Sucht, mistige!

Da mir eine Umwicklung bei einem Loop aber nicht reicht, habe ich mir selber aus meiner Jill-Kapuze und unendlichen Looperfahrung was gebastelt. Damen, die lieber nach Schnitt nähen, klicken sich bitte vertrauensvoll in HEDIs Shop!

Hier meine Version eines Loops mit eingebauter Kapuze:


So kann die Kälte auch mal überraschend kommen. Ich bin vorbereitet! *gg*

Ich wünsche Euch einen wunderschönen RUMS-Tag!

Dienstag, 19. November 2013

Warme Ohren

Kalte Ohren geht gar nicht! Die Raupe wächst so schnell, das die ersten süßen Mützchen schon alle nicht mehr passen. Ich hab das nicht erlaubt!!! *motz* Nun brauchten wir also was Neues, was schön warm kuscheliges, was im Tuch nicht verrutscht und die Raupenohren schön warm hält.

Ich bin ja bekennender Fan dieser Schlupfmützen, also gab es eine Mütze nach klimperklein:
Mit pinkem Bündchen, um der Määäädchensache gerecht zu werden. *gg*

Na Doris, erkennst Du den gelben Fleece??

Und ein unscharfes Tragefoto, vereint mit Hafenkitz und Muddi-Martha. ;o)

Ich mag den Schnitt. Obwohl die Mütze noch zu groß ist (der Schnitt startet erst ab 40cm KU), sitzt sie hervorragend, verrutscht nicht und hält auch noch den Nacken schön mit warm. *freu* Und es sieht so dermaßen niedlich aus, wenn dieser bunte Mützekopf aus meiner Jacke rausguckt. ♥

Und ab damit zu den Meitlisachen. Das wird so langsam doch zum Standard. Bald sind die Jungs mal wieder dran, die beschweren sich plötzlich. Hihi...

Montag, 18. November 2013

Rosa für die Raupe

Ja, auch die Muddi-Tochter darf rosa tragen!! 

Vor allem wenn es sich um einen MEINER Lieblingsstoffe aus dem Sommer 2013 handelt.

Ein Hafenkitz-Shirt für die Raupe:




Der Schnitt ist aus der Zwergenverpackung, Vol. 1, Größe 62/68. Das Schnittmuster hat mir die liebe Tüdeltante beim letzten Besuch geschenkt. <3 DANKE noch mal!! Die Art, den Kragen zu nähen gefällt mir sehr gut. Keine störende Naht, nichts kratzt - "mütlich"!

Das darf dann wieder zu den Meitlisachen. Immer noch ungewohnt. <3

EDIT: Die Damen verlangte nach einem Tragebild. Sehr gerne:
 

Freitag, 15. November 2013

*Lia*

Sie hat es wieder getan! *gg*

Von Ela alias Sternenzauber gibt es eine neue Häkelmütze bzw. die Anleitung zu selbiger!


heißt die neue und sie kam mir wie gerufen! Hatte doch Lucis Maus gestern ihren 6. Geburtstag und Luci kann ja nun selber nähen, behauptet von sich aber immer, sie sei ein Häkellegastheniker.  
Öhm, dass sie letzte Woche gehäkelte Stulpen geRUMSt und direkt danach AUCH zwei Mützen für ihre Mädels gehäkelt hat ignorieren wir mal, nech?! *gg*

Auf jeden Fall fand ich Lia für die Maus einfach so passend und ich hatte grade neue Wolle gekauft, die passte auch. :o) Nun hatte ich eine Mütze fertig und dann wollte ich eigentlich nur aus Neugierde mal wissen, was sich eigentlich an der Größe verändert, wenn man statt wie angegeben einer 5er, eine 4er Nadel verwendet. 

Ich kann Euch sagen was passiert: Man hat eine Lia für die kleine Schwester von der Maus. <3
5er-Nadel-normal-groß

4er-Nadel-etwas-kleiner

im Duett

Die Mützen sind gestern passgenau angekommen und die Mädels haben sich laut Lucis Aussage sehr gefreut. Das freut mich wiederum wie Bolle. ♥

Wer Lia - für mich übrigens die schnellste Mütze seit Mika - auch häkeln möchte, begebe sich bitte ohne Umwege HIER entlang. ;o)

Das darf wieder zu den Meitlisachen.
Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende!

Donnerstag, 14. November 2013

RUMS #46 oder SCHON WIEDER LILA

Ein letztes Mal lüüüla, dann kann ich es glaub ich auch bald nicht mehr sehen. *gg* 

Also, ganz offiziell: Der lila HanseHerz beendet als Martha meine Lila-Phase!












HanseHerz von den Alles-für-Selbermachern, lila Unijersey von den Suijkers, Stickdatei auch von den Alles-für-Selbermachern, Design von NIKIKO und digitalisiert von Nette.

Die Martha hat einige an Änderungen, einige notgedrungen. ;o) Ich hatte nämlich "nur" einen Meter Hafenkitz, da musste ich puzzlen! Das Vorderteil hat keine "Tasche", die "Ecken" sind nur angenäht. Der Stoff wollte einfach nicht mehr reichen. ;o) Aus dem gleichen Grund ist der Kragen begradigt und etwas schmaler als im Schnittmuster vorgesehen. Wobei ich die grade Form und dann ohne Bändel eh probieren wollte, die Bänder sind nämlich doch dezent unpraktisch, wenn die Raupe da so vorne im Tuch oder an der Milchbar hängt. *gg*

Ansonsten bin ich wieder und weiter sehr zufrieden mit dem Schnitt. Eine Martha hab ich noch zugeschnitten, dann muss ich glaube ich mal ein paar Lieblingsschnitte auf die gleiche Weise stilltauglich umbauen. Mal gucken, ob das klappt. Davon dann hoffentlich bald mehr in diesem Theater!

Apropos Theater, Theater hat die Raupe Mittwochmorgen gemacht. U-Untersuchung fand sie voll blöde. ;o) Aber putzmunter und pumperlgesund ist sie, die junge Dame! Sie hat in gut 4 Wochen knapp ein Kilogramm zugenommen und ist 2 cm gewachsen in Länge und Kopfumfang. <3

Leider lebt sie sehr gefährlich, da sie neben oder auch gerne mal auf mir im Bett schläft und somit mit unter einer Decke liegt. Ich wurde aufgeklärt über sämtliche Gefahren und danach hat die KiÄ sich gefreut, dass es sowas wie Famlienbett und Stillen und Tragen noch gibt. Geht doch. Uns geht es gut, genauso wie es ist. <3

So, und ihr so? Auch Theater? Oder RUMS??

Mittwoch, 13. November 2013

Ganz ohne Weihnachten...

... gehen die Weihnachtsstamps von Regenbogenbuntes übrigens auch! 

Hier ein Frida in 62 mit Herz:




Die Frida in der Größe ist übrigens ein FreeBook vom Milchmonster. Danke dafür!! Der schöne lila (schon wieder lüüüüla*gg*) Jersey ist von den Suijkers. Da muss ich dringend mal wieder hin, Mädchenfarben kaufen. Hihi... Doris?? ;o)

Die Weihnachtsstamps gibt es weiterhin HIER.

Auch das darf wieder zu den Meitlisachen.

Dienstag, 12. November 2013

Noch mehr Glitzerpopitzer!

Nicht nur Muddi mag das Geglitzer hier im Haus, nein die Jungs stehen auch drauf! *lach* Aber dieses Mal hat der Junior dem Mini den Vortritt gelassen, nächste Mal mag er dann Glitzer. Jo, gerne. Ich find´s cool.

Mützen wieder nach dem Schnitt von Claudia, auch wieder gedoppelt, dieses Mal ohne NZ. Und mit cooler Reifenspur - einmal schlicht grün, einmal glitzergrün- , das Terrorkommando ist begeistert. ;o)







Der Mini trägt die Mütze ein wenig im Marge-Simpson-Style, ich darf sie partout nicht hinten runter ziehen. *gg* Nach ein paarmal Tragen wird sie wohl von selber kippen. ;o) 

Dass des Minis neue Lieblingsfarbe "glitzergrün" ist, muss ich nicht erwähnen, oder? *gg*

Die Schablone ist von HIER.

Die neuen Beanies schiebe ich heute zum Creadienstag und zu M4B sowieso!