Dienstag, 29. April 2014

Endlich!

Endlich habe ich mal wieder was für die Jungs genäht! Das wurde nun auch mehr als Zeit. Irgendwie quillt meine "Möchte-ich-gerne-dringend-nähen-Liste" extrem über momentan. So viele Ideen, so wenig Zeit. Und wenn ich dann Zeit habe, dann bekomme ich oft den Dreh nicht. Aber nun, ist halt so. Es gibt Wichtigeres, viel Wichtigeres. Meine Kinder zum Beispiel und ihre Wünsche. Die Jungs haben sich nun schon lange gewünscht, das wir ihre Betten wieder zu Hochbetten umbauen. Bei den Betten geht beides, Aufbau "normal" oder eben "hoch". Bisher hatten wir das abgeblockt, aber nun wollten sie unbedingt. 

Tja, nun sind die Betten hoch, aber nun kommen sie nicht mehr an den Nachttisch! Großes Gemecker. *gg* Also habe ich gefragt, ob es auch mit Taschen ginge, wo sie dann Bücher, Tempos und was Jungs zum schlafen sonst noch sie wichtiges benötigen (ich bin sehr gespannt, was sich in den Taschen so ansammeln wird. *lach*) reinpacken können. JAAAAAAAAAAA - geht. ;o) Der Junior wünschte bitte eine offene Tasche und der Mini wollte lieber was mit einer Taschenklappe. Jo. Denn man zu. Grob ausgemessen (der Mini hat mir spontan seinen Zollstock geliehen), wie groß die Taschen so sein müssen und ab ins Nähzimmer. Die Taschen sind nun gute 25 cm breit, 20 cm hoch und 5cm tief. Grobe Richtung. Verstärkt mir gehortetem Bodenwischtuch, das macht so schön stabil! Am Bett befestigt wird die Tasche übrigens einfach mit Baumarkt-Gurtband und einem Kam auf der Rückseite. Und vorne drauf bzw. auf der Klappe prangt nun Nellis Skull! Ein Skull für Jungs, ohne Herz! DANKE liebe Nell! Die Jungs freuen sich sehr! <3 

Diesen Skull gibt es übrigens grade im Rahmen einer Challenge bei Made4Boys! Bis einschließlich Mittwochabend kann noch mitgemacht werden und es gibt auch ein Plottermotiv! UND tolle Gewinne! Geht da noch was?! Doris?? ;o)

So, genug geschwafelt, Bilder!

Mit und ohne Klappe
Einmal auf hellem Grund...

Einmal auf dunklem Grund...

Innen "Piratenstoff" - haben die Jungs bestimmt. ;o)


Und hier hängen sie nun.



Die einfache, aber praktische Kam-Befestigung!

Und zack - Buch drin!
Hach ja, die Jungs sind glücklich. Also bin ich es auch. Auch, weil ich bei der M4B-Challenge noch mit machen kann. Es ist ja nicht so, als gäbe es für die Taufe am Samstag oder bei der Arbeit oder in lieben Probe-stick-und-näh-Gruppen nichts zu tun - aber das musste nun einfach mal sein. :o) Die Freude der Jungs sagt mir, dass das genau richtig war!

Der Außenstoff ist übrigens ein Rest von meinem Sofa-Projekt! KLICK.

So, Muddi ist glücklich und zeigt die Taschen nun bei M4B und beim Creadienstag

Ich wünsche Euch einen entspannten Dienstag!

Donnerstag, 24. April 2014

RUMS #17/14 oder ein Shirt

oder auch: "Die Schühchen für die Raupe aus dem Stoff gefallen mir besser."

Sagte der Muddi-Mann als ich ihn bat, Fotos zu machen. Danke. Da weiß ich doch gleich wieder, warum ich blogge! Ich MAG diesen Stoff! Ich MAG es bunt, ich MAG es, wenn die Klamotten ein wenig auffallen. Er nicht. Gut, da muss er nun durch. Ostern hat sich heraus gestellt, das er die Kombination schwarzes Kleid, schwarzer Schal, schwarze Schuhe, schwarzer Sommerschal und SENFFARBENE Strumpfhose GEWAGT findet. GEWAGT!!! Ich mein, was soll ich da noch erwarten? *gacker*

Ich schweife ab. Wie immer. Ja Ricarda, das liegt am Alter! Denn wenn man älter wird, hat man was erlebt und hat viel zu erzählen. Merkst Du auch noch. In einigen JAHREN. *lach*

Also, mein heutiger RUMS
Ein Raglan-Shirt von ki-ba-doo mit Knopfleiste aus Stoff und mit Bündchen vom StoffLoft.










RUMS Nummer 17 ist es schon. Wer hat das eigentlich erlaubt?!? Ich nicht. Mir geht das alles zu schnell dieses Jahr, aber mich fragt ja keiner. Also: jede Sekunde genießen, und sei sie noch so schnell verflogen! Ich hätte gerne die ein oder andere Sekunde mehr zum nähen, mal wieder etwas aufwändigeres als ein schnelles Shirt. Gut, mein Schrank braucht Shirts, aber trotzdem. ;o) Bald. Hab ich mir vorgenommen. *hust*

EDIT: Kennst ihr schon die Linksammlung zu maritimen Sachen von Nadine? MiM - Maritimes im Monat! Da darf das Shirt ja hin. Auch wenn es so "gewagt" ist. *gg*

Ich wünsche Euch schon mal ein wunderschönes Wochenende mit Sonne und vielen spaßigen Momenten!

Dienstag, 22. April 2014

Spontaner Osterhase!

Samstagabend, ca. 20 Uhr in einem kleinen verschlafenen Ort, irgendwo in Niedersachsen. Der Junior voller Vorfreude auf Ostern, schwelgt im Glück und fragt:


"Mama?!? Ich bin ganz gespannt, was der Osterhase der Raupe bringt! Schokolade darf sie ja gar nicht!"



MÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖP!!!!!!!!



Mist! Wir haben ja jetzt 3 Kinder! Und das Kleinste sollte der Osterhase ja nicht vergessen! Hui, da hatte die Muddi aber Puls! 

"Ja Junior, da bin ich auch sehr gespannt!"


Man, die Gedanken schnellten aber hin und her! Für die Jungs war schließlich alles vorbereitet, Schokolade, großer Osterhase und jeweils 2 neue Hosen. Aber die Raupe?!? Da war ich ja wieder froh und dankbar über mein doch relativ neues Hobby Nähen! Sonntagmorgen also mal fix ins Nähzimmer gehuscht und einen Knisterpilz für die Raupe den Osterhasen genäht! Nun knistert der Pilzfuß und der Junior hat das Geschenk für die Raupe gefunden und findet es total toll, das der Hase auch an die Raupe gedacht hat. 
Applivorlage von HIER, Stoffe von HIER und HIER und Bratschlauch vom Supermarkt des Vertrauens. 

Danke Junior. Wenn Du das hier irgendwann mal liest: Ich hab Dich lieb, sowieso und auch, weil Du an alle denkst. ♥




Ich könnt immer dran rumknabbern, an diesen kleinen Patschehänden. ♥ Die Raupe hat heute Nacht zum ersten Mal in ihrem kleinen Bettchen geschlafen, das neben meinem steht. Seit ein paar Abenden klappte das mit dem Einschlafstillen nicht mehr und irgendwie hatte ich das Gefühl, das wir was verändern müssten. Also hab ich es mal ausprobiert. Von abends um neun bis morgens um zwanzig vor fünf hat sie in ihrem Bettchen gelummert, dann zweimal getrunken und dann weitergepennt bist fast um acht. Meine kleine Strahleraupe. Hachz. ♥ Ich fühl mich mit fast 6 Stunden Schlaf allerdings irgendwie überfordert. *lach*


Die Jungs haben am Sonntagvormittag übrigens wie die Verrückten Eier gesucht im Vorgarten. Da lagen nämlich plötzlich Eier und die Trecker der Jungs standen mitten auf dem Hof! Und nachher wussten wir auch warum! Der Durchgang beim Carport war abgeschlossen! Der Osterhase KONNTE gar nicht nach hinten kommen! Da ist der Frechhase doch einfach Trettrecker gefahren. Die Jungs wollen nun unbedingt bei den Nachbarn fragen, ob die den Hasen dabei vielleicht gesehen haben! Denn die können vom Küchenfenster auf unseren Hof gucken. *lach* Das ist SO niedlich! Die haben sich über jedes kleine Ei so derbe gefreut. ♥

Und unsere selbstgehämmerten Hasen haben zugeguckt! Nach einer Idee von Doris alias Frau Druetken habe ich mit den Jungs letzte Woche schon Hasen gemacht. Kaminholz, Nägel, Draht, Unterlegscheiben - alles was diese kleinen Jungsherzen höher schlagen lässt. *gg*


Hasenohren hacken. *gg*
Mit roter Nase und leicht lädierten Augen... ;o)


Ostern 2014 war toll. ♥

Ich schiebe diesen Post mal zur Meitlisache, dem Kiddikram, zu M4B und auch zum Creadienstag, auch wenn es nur Osterhasenkleinigkeiten sind. 

Euch allen wünsche ich eine entspannte kurze Woche!

Donnerstag, 17. April 2014

RUMS #16/14 oder volle Lotte RUMS

oder auch: Himmel, schon wieder Donnerstag!

Man, was rennt die Zeit! Eine Woche ist ja echt nichts. Ist das eine Alterserscheinung, das ich das so wahrnehme? Ich meine, ich hab kein Problem mit dem älter werden oder auch mit dem alt sein. Aber so früh? *gg* Die Raupe ist nun schon ein halbes Jahr alt. Ich finde das völlig unglaublich. Sie ist beikostreif, wie man das so schön sagt. Ich ignorier das noch. Ich behalte mein Stillbaby. So. Nun ist Muddi mal trotzig. Darum gibt es auch gleich ein weiteres stillfähiges Shirt, ein Raglan nach ki-ba-doo, wieder mal. Der Schnitt ist einfach perfekt für die Knopfleiste! Die mag ich übrigens auch ganz ohne Trotz und Stillen einfach gerne. Die mag ich auch noch leiden, wenn mein Kind mir das Ruder aus der Hand nehmen und die Pastinake am Wochenende toll finden sollte. Aber deswegen braucht sie sich ja auch nicht gleich abzustillen. Ich hoffe, sie weiß das.

Ich schweife ab. Merkt man, dass mich das Thema beschäftigt? Ich ignoriere weiterhin alle Außendiensttermine, schaffe es, alles am Telefon abzuhandeln ohne zu offensichtlich zu sagen: Tut mir leid, ich kann sie nicht besuchen, ich stille noch. Ich mein, ich hab da kein Problem mit, aber ich will mein Gegenüber auch nicht in Verlegenheit bringen. Bei unseren Kunden sind die jungen Mütter nicht grade in der Überzahl. *gg* Und bevor ich da jemanden zu sehr verwirre, red ich einfach nicht drüber. Muss ja auch nicht. Wir sind ein Familienunternehmen durch und durch, das wissen auch unsere Kunden. Und das liebe ich. :o)

So, nun aber zurück zu RUMS. Heute volle Lotte RUMS! Frau Druetken war so lieb, mir ihre Hardware zur Verfügung zu stellen und auch ihr Wissen übers Plotten. Mit tatkräftiger Unterstützung von Kerstin vom Nähzirkus haben die 2 mir eine Lotte geplottet! Lotte aus der Feder von Sandra alias LilaLotta, die Datei gibt es bei Plottermarie. Ich find das furchtbar, das sich da auch Plotterlose Dateien kaufen können. Nun hab ich immer noch keinen Plotter, aber gebe trotzdem Geld für Dateien aus. Vielen Dank auch Frau Druetken!! ;o) Ich schweife schon wieder ab?!?! Was ist bloß los?

Kurzfassung jetzt:  
Raglan von ki-ba-doo mit Knopfleiste, Lotte über Plottermarie, wunderbarer Jersey von Kekero, Kams von Snaply - fertig ist das Shirt! Fotos heute vom Junior. Der sagt leider auch nie, wenn das Shirt grade total verknautscht ist. Da müsst ihr jetzt durch. Und ich auch. ;o)















Nicht gebügelt, ungedämpft, ungeschminkt - pfrrrrrrrrrrrrr. So macht die Raupe auch immer. *gacker*

Schön, wenn ihr bis hier gekommen seid. ;o) Ich stell mal getrocknete Datteln und Pflaumen in die Runde, ist ja schließlich noch Fastenzeit. Dabei wär mir jetzt irgendwie nach Schokolade. Hab ich aber nicht. Und da ihr oben unschwer erkennen könnt, das das Raglan in 40 dezent spannt rund um die Muddi, ist das wohl auch gut so. Ich esse einfach zu gerne! Aber das Raglan müsste ich neu kleben, wollte ich es in 42 nähen. Dann lieber weniger Essen. Frau muss Prioritäten setzen, nech!? *gg*

So. RUMS. Und ihr so?

Mittwoch, 16. April 2014

Schnell und niedlich

Heute kann ich Euch - bevor schon wieder RUMStag ist - wieder ein schnelles Nähergebnis zeigen! Super niedlich, praktisch und angezogen stark anknabbergefährdet. ♥

Die Raupe hat neue "Schuhe", genäht nach dem Freebook von Frau Sorgenfrei, vielen Dank für diese süße Anleitung



So lässt sich schöner Stoff - gekauft beim StoffLoft übrigens, genau wie die roten Bündchen - wunderbar in Szene setzen. Zu nähen sind die Schühchen schon echt fummelig, herrje, ist das alles klein! Aber es funktioniert und das Ergebnis ist einfach toll. 

Apropos toll und niedlich. Die Raupe robbt. ♥ Da muss ich mich nun allerdings erst dran gewöhnen. Während ich auf der einen Seite des Schnittmusters noch fleißig am abmalen war, wollte die Raupe auf der anderen Seite auch mal kurz, äh, "anfassen"....


Daran arbeiten wir dann mal noch... *gg*

Ab damit zur Meitlisache und zum kiddikram!


Euch einen wunderschönen Mittwoch, bis morgen!

Donnerstag, 10. April 2014

RUMS 15/14 oder COOL...

... geht durchaus auch für die Muddi. Ich arbeite weiter an meinem großen Oberteildefizit. Das ich lange nicht so gut voran komme, wie ich mir das wünsche, sei mal dahin gestellt. Aber was entsteht, hat dann definitiv Lieblingsteilcharakter! 

Ich habe mir eine Jill genäht. Ein PAPIERSCHNITTMUSTER! Ha!! *gg* Eines meiner ersten und ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung, warum ich danach so lange nicht genäht habe. Nun aber. Jill ohne Kapuze, mit Knopfleiste und Nells riesigem Totenkopf mit Herzauge auf dem Rücken! Ein Freebie übrigens, liebe Nell, vielen lieben Dank dafür! ♥ Der Junior stand ganz entgeistert vor der fertigen Stickerei. 

"Mama, da ist ja ein Herz drauf! Ich mag den auch, aber doch nicht mit Herz!" 

Und als ob Nell das geahnt hätte, hat sie einen neuen Totenkopf mit Sternauge gemacht! Auch ein Freebie und im Rahmen einer Challenge gibt es im April bei Made4Boys ganz tolle Gewinne! KLICKt Euch doch mal rüber!

Aber ich schweife schon wieder ab. Tschuldigung. Also, hier mein heutiger RUMSJill mit totem Kopf, Covernähten und aus Suijker-tote-Farben-Sommersweat, fotografiert vom Mini, der die Kamera nicht gut grade halten kann. Sieht man das? *gacker*







Hurra! *gg* Als nächstes gehe ich wohl mal die Shirt-Produktion an. :o)


Ich wünsche Euch einen wunderschönen RUMS-Tag!!