Montag, 30. Juni 2014

Neues Spielzeug und damit PREMIERE

Und zwar Premiere beim Makro-Montag! *freu*

NEIN, ich habe kein Makro-Objektiv. "Nur" Nahlinsen. Aber zum Spielen für Foto-Anfänger sind die genau richtig, die kosten als Set nicht mal 20 Euro. ♥ Den Tipp hatte ich von meiner Schwägerin, ihr müsst einfach mal nach "Nahlinsen" suchen, da findet ihr einiges. 

Wir haben am Wochenende Erbsen gepult und ich hab mal ein bisschen rumgeknipst an den kleinen grünen Dingern. Die halten so schön still! Wie ungewohnt! *gg*


Einmal MIT Nahlinse 10:








Und einmal ganz normal:






Ich finde diese ganzen Makro-Fotos die hier in den Näh- und Fotoblogs so rumgeistern ja wirklich genial! Ich selber habe nicht das Talent zur großen Fotografin und vor allem nicht die Geduld für eine gute Fotobearbeitung. Ein bisschen mehr mag ich mir da noch aneignen, denn ich mag einfach gute Fotos. Das macht Spaß! Und die Marko-Sachen kann man gut beim Makro-Montag begucken. 

Und hier gibt es dann morgen wieder Genähtes, ganz ohne Makro. *gg*

Ich wünsche Euch nun eine erbsengrüne schöne Woche! *gg*

Donnerstag, 26. Juni 2014

RUMS #26/14 oder "Nun aber!"

oder auch "Ich will Euch endlich meine Urlaubstasche zeigen!" *mitdemFußaufstampf*

Herrje, immer kommt beim Bloggen was dazwischen! Sandkastentreffen, neue Stoffe, irgendwas ist ja immer. ;o) Aber jetzt und heute mag ich Euch endlich mal meine Tasche zeigen, die ich mir eigens für den SPO-Urlaub noch genäht hatte! Ich hatte sonst nämlich keine passende Tasche. Wirklich. Ehrlich jetzt. *hust*

Genäht habe ich eine Crossbag von der Taschenspieler II-CD von farbenmix, leicht vergrößert durch 1,5cm NZ. Schließlich musste der Kleinkrutsch für Muddi und drei Kinder reinpassen. War und ist optimal! Verschönert hab ich die Tasche mit Nettes wunderschönen Blumen aus der GROOVY-Stickdatei. Wer Sticken mag, der muss diese Blumen echt lieben. ♥ Das Ganze aus dem grauen Staars-Wachstuch, gekauft bei KEKERO und mit neon-Paspeln von farbenmix und einigem anderen gesammelten Tüdelü kombiniert. Hat frau ja so rumliegen. Also, ich zumindest. Was in meinem Nähzimmer so rumfliegt reicht wahrscheinlich noch für die nächsten Jahre, aber irgendwie kommt doch immer wieder was dazu. Der Lemming, der Lemming... ;o)












Den Schnitt finde ich mal toll! Ich habe schon einen zweiten genäht, der ist aber ein Geschenk für eine ganz besondere Frau geworden. Zeig ich Euch auch noch. Dieser hier ist MEINER und darum mein RUMS für heute. 

Hach, bei den Fotos bekomm ich schon wieder SPO-Weh. Ich könnt schon wieder. Will eine mit? ♥


Ich wünsche Euch einen wunderschönen RUMStag!

Mittwoch, 25. Juni 2014

Von Badekappen und Beachgirls

Noch ein neuer Stoff! Wieder ein Exklusiv-Stoff der Alles-für-Selbermacher.


Nun sagte ich doch grade erst, das der Raupe rosa nicht so gut steht. Stimmt auch. Ricarda schlug doch tatsächlich eine HOSE vor. Eine ROSA Hose für meine Raupe, die gerne durch die größten Dreckstellen raupt?!? Ähm, nee, das tue ich weder mir noch dem Stoff an. *gacker*

Aber, es gibt ja noch ein Mädchen im Hause Muddi, nech?! Jenny mutmaßte direkt, ich würde eine Badekappe nähen und so ganz falsch lag sie ja nicht. Zumindest laut dem dann gezeigten Foto. Ein Bild nur von nur der Kapuze stürzte einige der lieben Probevernäherkolleginnen in mieseste Kopfkinoalbträume. *gg* Entschuldigt Mädels! Aber keine Sorge, es ist KEINE Badekappe mit sonst nichts, es ist eine Rosita. Ja, Rosita, Kinderschnitt, weiß ich. Aber der geht bis 170/176! Oben an den Schulter hätte das Shirt ein klein wenig breiter gekonnt, das weiß ich nun fürs nächste Mal. Aber sonst liebe ich meine neue Rosita! ♥





Kinderschnitt + Kinderstoff = Muddi-Sommeroutfit

Die Gleichung geht mal auf. Zumindest für mich. ;o)

Übrigens gibt es akutell 15% bei den Alles-für-Selbermachern, auch auf die Beachgirls!

Seid ihr fertig für RUMS?! 

Dienstag, 24. Juni 2014

"Hübscher Kerl!"

"Mama! Ich bin nicht hübsch, ich bin COOL."

Ja, womit das auch klargestellt wäre. *gacker* Mein Großer. 6 Jahre alt ist er nun. Und cool. (Und hübsch! Hier darf ich das schreiben, lesen kann er ja noch nicht. *gg*) 
Aber cool ist er wirklich, manchmal schon zu lässig. Unglaublich sensibel, angeberisch, verletzlich, großkotzig, selbstbewusst, neugierig, nervig, voller Fragen, mit vielen Antworten, unsicher, rechthaberisch, lustig, albern, laut - ein echt cooler Sechsjähriger eben. Er bringt mich an meine Grenzen wie kein anderer, aber er beschert mir auch die glücklichsten Momente. Er ist mein "erstes Kind". Ich glaube, wir haben bisher eine Menge richtig gemacht. Mit einigen Dingen hadere ich, die habe ich mit Erfahrung bei den anderen beiden eben anders gemacht. Ob das nun besser war und ist, muss die Zeit zeigen.

Junior, wir sind sehr stolz auf Dich und haben Dich lieb bis zum Mond und zurück!

Auch beim 6. Geburtstag darf natürlich ein Geburtstagsshirt nicht fehlen. Also, MIR. Mein Mann meinte allen Ernstes, ich brauche das doch nicht machen. HALLO?!? Mc Fly? Jemand Zuhause??? Mein Kind hat Geburtstag und ich darf kein Shirt machen?! Wie würde der Mini sagen? 

NÖ.

Wobei, es ist nicht mehr so einfach, die Jungs zu benähen. Das es mit fast 4 und 6 schon so schwierig sein würde, den Geschmack zu treffen, hätte ich nicht gedacht. Dank Plotter habe ich aber glaube ich wieder gute Chancen! Mit den Dateien von KaiAnja habe ich dem Junior ein Wacken-Shirt gewerkelt und er liebt es. <3








Der Schnitt ist Neo von ki-ba-doo! Aber ohne Knopfleiste und mit nach vorne verlängerter Kapuze. Das hatte ich bei Kathi gesehen und das fand ich gut. :o) Sie macht eh immer so tolle Klamotten für ihre Jungs! Meinen Plotter habe ich übrigens zum Geburtstag bekommen. Der lag nun schon lange hier und Samstag haben meine Eltern ihn mir dann "endlich" geschenkt. Ich hatte ja ziemlichen Respekt vor dem plotten, las ich doch überall was von nachzeichnen und klappt nicht und was weiß ich. 
ABER: Erstens hatte ich fantasische Spontan-Onlineberatung von 2 Freundinnen (Nee Frau Druetken, Du zählst nicht, Du warst nachher nur zum lachen da, das haben Kerstin und Paula schon alleine gemacht! Danke Mädels!) und außerdem sind die Dateien von KaiAnja absolut genial! Nix nachzeichnen! Alles toll erklärt, wie wo öffnen, wann gruppieren, wie wieder auflösen! Das ist echt plotten für Anfänger mit Gelinggarantie! <3
Nun ja, das neongrün lässt sich fotografisch mal wieder nicht einfangen, warum auch immer. Der tolle Jersey ist von Kekero, da brauch ich dringend weitere Farben, die Qualität ist top. 

Fazit: Das Geburtstagsshirt wird geliebt und ist für COOL befunden worden! Klassenziel erreicht. *gg*


Ein cooler Jungs braucht aber ja nun auch einen coolen Geburtstag. Heute waren die Familie und die Patentante da und am Freitag fallen seine Kumpels hier ein. Für die Einladungen musste ich mir ja nun wieder was Besonderes überlegen, letztes Jahr waren es Schrauben, dieses Jahr habe ich mich wieder durch die Weiten des WWW gewühlt. Leider war das mal abends, kurz vorm Einschlafen. Und nun weiß ich nicht mehr, wo ich diese Idee abgeguckt habe! Sollte also jemand die Seite finden, wo es das nachfolgende in kleinen Gläschen gab, dann bitte her mit dem Link!

Da ich den heutigen 6-Jährigen kein Glas anvertrauen mochte ;o), gab es Eis-Plastik-Einfrier-Becher. Die sind auch gleich ein bisschen bunt. Frag mich bitte niemand, wie die Dinger wirklich heißen. Den Einladungstext habe ich ausgedruckt und wir haben ihn in lange Streifen geschnitten und mithilfe von Stylefix an die Eis-Stiele geklebt.


Der Junior hat sie aufgerollt, wir haben die Becher mit bunt bezogener Schokolade gefüllt, Deckel samt Einladung druff und zusammengesteckt, Aufkleber mit Namen drauf - fertig ist die bunte Einladung!








Freitag ist also die große Kumpel-Party. Eine Schatzsuche wünscht sich der Junior. Nun denn, wenn es sonst nichts ist?!? *umfall* Aber auch da wird mir noch was einfallen. ;o)

Das schiebe ich noch schnell beim Creadienstag und bei M4B vorbei! 

Ich wünsche Euch einen schönen Abend, ich fall mal aufs Sofa! :o)

Montag, 23. Juni 2014

Sonnenschein und Klee

Die Sonne geht auf! Auch im Norden kehrt der Sommer zurück und als wenn die Alles-für-Selbermacher das geahnt hätten, bringen sie direkt den passenden Stoff dazu raus!


Ich habe aus dem Sonnenschein für die Raupe eine Rosita genäht. Das Schnittmuster musste ich ja direkt mal testen und es gefällt mir blendend! Schnell genäht, sitzt hervorragend und macht richtig was her. Und wenn ein Baby nicht mehr nur liegt finde ich Kapuzen durchaus sinnig und praktisch zum "mal eben überwerfen", wenn´s zu dicht an den Sprenger gekommen ist oder sonstiges. ;o)

Also, Rosita Sonnenschein für die Raupe, heute Morgen frisch fotografiert. ♥


Erkennt ihr die Spieluhr? ♥





Und dann hatte die Raupe keine Lust mehr auf Fotos. *gacker* Schnell weg... 


Die Farben stehen der Raupe richtig gut. Sie hat kein Gesicht für rosa, kräftige Farben stehen ihr irgendwie besser. 


Es gibt passend zu Sonnenschein noch den Klee, als Jersey und als Webband (Susi! Ich hab´s!! Webband, nicht Schrägband! Stimmt doch jetzt, oder?!? *gg*) :



Aber da bin ich glaub ich egoistisch, da bekommt die Raupe nichts von ab. Vielleicht ein kleines Stück. Mal gucken. ;o) Ab damit zur Meitlisache

Ich wünsche Euch einen entspannten Wochenstart! Ich versuch mal weiter, meinen seit Wochen andauernden Infekt loszuwerden, den Juniorgeburtstag vorzubereiten, meine Arbeit zu schaffen, viel zu nähen und das Leben zu genießen. *gg*