Donnerstag, 31. August 2017

RUMS #35/17 - ein letzter ToskanaRUMS

Heute ohne viele Worte der letzte RUMS aus der Toskana. Eine Mayla von ki-ba-doo aus blauen Unijersey von den Alles-für-Selbermachern* und fertigem Bügelbild* drauf. Ein schnelles Lieblingsshirt!










Ist das gefühlt schon wieder lange her! Was bin ich dankbar, das wir da zwei volle Wochen Sonne tanken durften. Der Sommer war hier im Norden einfach nicht vorhanden und ich finde, das merkt man schon, ob man mal Sonne auf der Haut hatte - oder eben nicht. Es war zu wenig diesen Sommer und ich hoffe nun auf einen sonnigen und goldenen Herbst. ♥ Ich bin mit der Yoga-Rückbildung gestartet und wenn das Milchmädchen denn endlich mal eine Halbe Stunde ohne mich sein kann, werde ich wohl bald die Laufschuhe mal rauskramen. Zum einen mag ich dringend wieder fitter sein und zum anderen brauche ich dringend den Kopf frei und das geht beim Laufen immer noch mit am besten! Bis dahin heißt es eben weiterhin "Atmen und die Balance halten"...





Habt einen feinen Tag heute und viel Spaß beim RUMS

Donnerstag, 24. August 2017

RUMS #34/17 noch schnell mal eben

Ha! So spät habe ich glaube ich noch nie geRUMSt! Ob das noch jemand sieht? Ich hoffe mal. *gg* Heute ist nämlich die neue Oversize-Bluse von ki-ba-doo online gegangen und da mag ich euch heute eine meiner bisher zwei genähten Varianten zeigen!

Es ist ja hier Gesetz, das wenn eh schon alles viel zu viel ist, ich auch noch an der Nähmaschine was schaffe. Irgendwie braucht es dann einen Ausgleich. Die letzten Tage trifft das nicht so wirklich zu, da war es extrem - aber Ausgleich gab es entweder auf dem Fußballplatz beim anfeuern einer der Söhne oder aber beim Rückbildungskurs. Das ist gewollt kein Sabbelkurs, sondern eine Mischung aus Pilates und Yoga und findet natürlich hier im Yogaraum statt. Scheibenkleister ist das anstrengend! Wo ich überall Muskeln hab?! Autsch. Aber um so schneller ich wieder fit bin, desto schneller kann ich die Laufschuhe wieder schnüren! Und da freu ich mich echt riesig drauf. ♥ Also, atmen und lächeln und durchhalten! Und es geht da nicht um einen flachen Bauch. Denn unter der Oversizebluse ließe sich genug verstecken. *g*









Ich hätte erst nicht gedacht, das mir so eine weite Bluse gefällt - TUT sie aber! Sogar sehr! Mag auch am Stoff liegen. Ich habe einen Javanaise von Kekero dafür verwendet. Der Stoff fällt "schwer" und trägt dadurch nicht auf. Oder zumindest nur so viel, wie der Schnitt es vorsieht. Und die Bluse ist einfach echt angenehm zu tragen. Ein Lieblingsteil! ♥ Und frau muss das nicht bügeln. Hehe...

Der Hund im Bild ist übrigens Pepe, unser "Teilzeithund". Er gehört der Frau, ohne die unser Leben gar nicht funktionieren würde! Sie kümmert sich um unsere Kinder (und uns *g*), seitdem der Junior 3 Monate alt ist. Also ganz bald ganze neun Jahre. Wo ist bloß die Zeit geblieben? Seit über einem Jahr gehört nun auch Pepe dazu. Und der wollte auch unbedingt mit aufs Bild. ♥

Nächste Woche gibt es - wenn ich mich aufraffen kann - endlich die letzten Urlaubsfotos oder die zweite Bluse. Mal gucken, was das Wetter sagt. Ob wir nun wenigstens einen schönen Herbst bekommen? Verdient hätten wir es, finde ich!

So, RUMS und gute Nacht - statt guten Morgen. Wie ungewohnt!

Donnerstag, 17. August 2017

RUMS #33/17 - der kleine Herbst im August

Also, bevor ich jetzt hier die letzten Urlaubsfotos poste, starte ich passend zum Wetter mal mit dem ersten Herbstbild durch! *grummelmotzmecker* Was bin ich froh, das ich keine großartige stillfähige Sommerkollektion genäht habe! Die paar Shirts die ich habe, reichen wirklich völlig aus. Aber so ar***kalt wie es hier im Norden zwischendurch ist, fehlt was langärmeliges im Schrank! So richtig nähmotiviert bin ich nicht, was Stillshirts angeht. SOOOO lange brauche ich die wahrscheinlich auch nicht mehr. Die Raupe habe ich elf Monate lang gestillt, zum Schluss wirklich nur noch abends. Und das Milchmädchen ist auch schon wieder fünfeinhalb Monate alt?! Wo bleibt denn bloß die Zeit? Aber irgendwas muss ich ja anziehen und Shirts ganz hochziehen ist nun auch nicht meins! Also bleibt die Knopfleiste, die geht ja dann auch ohne Stillen noch. Stoff habe ich mir auch neuen bestellt. Den hätte ich schon probevernähen dürfen, aber ich mochte ihn nicht leiden anfangs! Tja, und dann kamen die ganzen Beispiele und ich musste den Stoff* doch unbedingt DRINGEND haben. Kennt ihr das? *g* Der Schnitt ist das Oversize-Shirt von ki-ba-doo, Knopfleiste nach meiner Anleitung selber gebastelt. So mag ich das. 












So schwungvoll geht es also in den Tag! Leider sieht das nur so schwungvoll aus. Die Nächte sind ein Graus momentan - wenn man sie denn überhaupt so nennen mag. Ich laufe echt auf Automatikmodus, um das Pensum momentan zu reißen. 

Aber: 
Es geht und ich genieße trotzdem den Trubel, der sich mein Leben nennt. ♥ Kennt ihr das? Wenn eigentlich alles zu viel ist, aber man trotzdem zufrieden ist, so wie es ist? So ist es hier und das macht mich immer wieder sehr, sehr glücklich.

RUMS. ♥

Donnerstag, 3. August 2017

RUMS #31/17 mit Urlaubsbildern

Urlaubsbilder posten hat drei Wochen nach dem Urlaub etwas völlig Irreales an sich. Sonne? Kurze Sachen? HÄÄÄ??? Da ist hier dieses Jahr im Norden nicht so wirklich dran zu denken und ich bin wahnsinnig dankbar, das wir die zwei Wochen in der Toskana hatten! 









Oben wieder ein MAlotty-Top von ki-ba-doo mit AFS-Aufbügler* auf weißem AFS-Jersey* und wieder eine bequeme Hotty für Strand, Fußball und Co., das ist echt der Sommerhosenschnitt für mich. ♥

Kaum zu glauben, das die Sommerferien hier nun schon wieder rum sind. Die Jungs sind in der Schule, die Raupe ist im Kindergarten und ich bin mit dem Milchmädchen bei der Arbeit. Alltag. Ich liebe unseren Alltag. Das ganze Gewusel, das Schnelle, die Hektik und die vielen, vielen Momente zum Inne halten und glücklich sein. So wie Dienstag, als mir vieles um die Ohren flog und ich in aller Hektik mit der Raupe ein Eis essen gegangen bin. ♥

Habt einen feinen RUMStag. Ich hoffe, ihr habt trotz Feriengewusel Zeit gefunden, etwas nur für euch zu machen. RUMS macht nämlich auch glücklich. 

Dienstag, 1. August 2017

Vorne kurz - hinten lang.

Es gibt so Tage... Heute war so einer. Da hilft nur noch Schokolade. Freunde und Wein würden auch helfen, aber hier muss es heute Schokolade richten. Schokolade hilft. Immer. 

Besser schmecken tut diese mit Freunden. Mit denen ist eh immer alles leichter. So wie letzten Sonntag mit Kerstin. Dann bekommt man sogar UFOs abgearbeitet. Dieses Shirt war so eins, da habe ich mich jetzt echt lange vor gedrückt. Nun ist es fertig, das VoKuHiLa* mit AFS-Aufbügler* und die Raupe ist stolz wie Oskar. ♥




Dieses Einfassen mit Bündchen.... Nee, das wird nicht meins! Aber nun ist es fertig und ich bin froh, das Frau Druetken mir diesen Schnitt so ans Herz gelegt hat. Gefällt mir sehr an der Raupe. :)

Heute Schokolade, morgen nähen - und dann ist auch fast schon Freitag und "Freunde" sind wieder in Reichweite. Paula, ich FREU mich so auf euch! ♥